Angebote zu "Bergen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Action nach Drehschluss
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tino hat voll Bock auf Film und City. Nach dem Abi möchte er Medienproduktion in Köln studieren.Außerdem fährt er auf Sven ab. Der beste Kumpel seines Cousins ist bereits seit Jahren in Köln im Medienbereich tätig und nur noch selten in der Heimat. Beim Dorffest quatscht Tino ihn an, bekommt eine Einladung nach Köln und gleich einen Ferienjob.Von Köln und dem aufregenden Leben in der Filmbranche ist Sven begeistert, und auch seine Kollegen von dem schnuckeligen Youngster angetan. Zu seinen Verehrern gehört auch Svens Chef Bernd, der Produktionsleiter eines neuen Gay Films. Gedreht werden soll in den Bergen und Tino darf mit.Kurz vor Drehbeginn ist fast die ganze Crew auf einer Party beim Produzenten eingeladen. Noch während Tino mit einem der Schauspieler flirtet, kommt es zu einem Aufschrei im Garten. Bernd, der Produktionsleiter für den neuen Film, liegt tot im Pool.Vergiftet, wie die Kripo noch in der Nach feststellt. Dennoch will Armin, der Produzent, dass der Film gedreht wird. Ohne lang zu zögern, wird nun Sven neuer Chef des Teams.Gemeinsam mit Tino und der Crew geht es über München zum Wilden Kaiser nach Tirol.Während tagsüber die Dreharbeiten laufen, genießt Tino die Abende in einer Gay Pension nicht nur mit Abenteuern dort und in der Umgebung, sondern er fängt auch an, nach Bernds Mörder zu suchen. Das umso mehr, da die Bullen vor Ort auftauchen und sein Schwarm Sven unter Verdacht gerät. Für Tino unvorstellbar. Leider erfährt er vom Filmteam keine Unterstützung. Im Gegenteil. Dann taucht auch noch Arian auf. Scheinbar auf der Durchreise nach Italien, hat Svens Nachbar plötzlich tagelang Zeit, um mit Tino die Umgebung zu erkunden. Bis er dem Youngster an einem Bergsee in fast 2000 Meter Höhe mit ein paar Neuigkeiten überrascht.Nicht nur dadurch sieht Tino die Filmbranche kritischer und er fühlt, Bernds Mörder ist im Team zu suchen. Nur wem kann er noch trauen? Arian? Doch auch der scheint ein Geheimnis zu haben. Und auch wenn Tino sich nur ungern eingesteht, aber er verknallt sich in Svens Nachbar. Auch wenn der plötzlich Bernds Mörder sein könnte ...Haus Romeo und der Wilde Kaiser, die Kulisse für den neuen Marc Förster Roman. Bei der Spannung, Action und Sex nicht zu kurz kommen ...

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Action nach Drehschluss (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tino hat voll Bock auf Film und City. Nach dem Abi möchte er Medienproduktion in Köln studieren. Außerdem fährt er auf Sven ab. Der beste Kumpel seines Cousins ist bereits seit Jahren in Köln im Medienbereich tätig und nur noch selten in der Heimat. Beim Dorffest quatscht Tino ihn an, bekommt eine Einladung nach Köln und gleich einen Ferienjob. Von Köln und dem aufregenden Leben in der Filmbranche ist Sven begeistert, und auch seine Kollegen von dem schnuckeligen Youngster angetan. Zu seinen Verehrern gehört auch Svens Chef Bernd, der Produktionsleiter eines neuen Gay Films. Gedreht werden soll in den Bergen und Tino darf mit. Kurz vor Drehbeginn ist fast die ganze Crew auf einer Party beim Produzenten eingeladen. Noch während Tino mit einem der Schauspieler flirtet, kommt es zu einem Aufschrei im Garten. Bernd, der Produktionsleiter für den neuen Film, liegt tot im Pool. Vergiftet, wie die Kripo noch in der Nach feststellt. Dennoch will Armin, der Produzent, dass der Film gedreht wird. Ohne lang zu zögern, wird nun Sven neuer Chef des Teams. Gemeinsam mit Tino und der Crew geht es über München zum Wilden Kaiser nach Tirol. Während tagsüber die Dreharbeiten laufen, genießt Tino die Abende in einer Gay Pension nicht nur mit Abenteuern dort und in der Umgebung, sondern er fängt auch an, nach Bernds Mörder zu suchen. Das umso mehr, da die Bullen vor Ort auftauchen und sein Schwarm Sven unter Verdacht gerät. Für Tino unvorstellbar. Leider erfährt er vom Filmteam keine Unterstützung. Im Gegenteil. Dann taucht auch noch Arian auf. Scheinbar auf der Durchreise nach Italien, hat Svens Nachbar plötzlich tagelang Zeit, um mit Tino die Umgebung zu erkunden. Bis er dem Youngster an einem Bergsee in fast 2000 Meter Höhe mit ein paar Neuigkeiten überrascht. Nicht nur dadurch sieht Tino die Filmbranche kritischer und er fühlt, Bernds Mörder ist im Team zu suchen. Nur wem kann er noch trauen? Arian? Doch auch der scheint ein Geheimnis zu haben. Und auch wenn Tino sich nur ungern eingesteht, aber er verknallt sich in Svens Nachbar. Auch wenn der plötzlich Bernds Mörder sein könnte ... Haus Romeo und der Wilde Kaiser, die Kulisse für den neuen Marc Förster Roman. Bei der Spannung, Action und Sex nicht zu kurz kommen ...

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Action nach Drehschluss
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Tino hat voll Bock auf Film und City. Nach dem Abi möchte er Medienproduktion in Köln studieren.Außerdem fährt er auf Sven ab. Der beste Kumpel seines Cousins ist bereits seit Jahren in Köln im Medienbereich tätig und nur noch selten in der Heimat. Beim Dorffest quatscht Tino ihn an, bekommt eine Einladung nach Köln und gleich einen Ferienjob.Von Köln und dem aufregenden Leben in der Filmbranche ist Sven begeistert, und auch seine Kollegen von dem schnuckeligen Youngster angetan. Zu seinen Verehrern gehört auch Svens Chef Bernd, der Produktionsleiter eines neuen Gay Films. Gedreht werden soll in den Bergen und Tino darf mit.Kurz vor Drehbeginn ist fast die ganze Crew auf einer Party beim Produzenten eingeladen. Noch während Tino mit einem der Schauspieler flirtet, kommt es zu einem Aufschrei im Garten. Bernd, der Produktionsleiter für den neuen Film, liegt tot im Pool.Vergiftet, wie die Kripo noch in der Nach feststellt. Dennoch will Armin, der Produzent, dass der Film gedreht wird. Ohne lang zu zögern, wird nun Sven neuer Chef des Teams.Gemeinsam mit Tino und der Crew geht es über München zum Wilden Kaiser nach Tirol.Während tagsüber die Dreharbeiten laufen, genießt Tino die Abende in einer Gay Pension nicht nur mit Abenteuern dort und in der Umgebung, sondern er fängt auch an, nach Bernds Mörder zu suchen. Das umso mehr, da die Bullen vor Ort auftauchen und sein Schwarm Sven unter Verdacht gerät. Für Tino unvorstellbar. Leider erfährt er vom Filmteam keine Unterstützung. Im Gegenteil. Dann taucht auch noch Arian auf. Scheinbar auf der Durchreise nach Italien, hat Svens Nachbar plötzlich tagelang Zeit, um mit Tino die Umgebung zu erkunden. Bis er dem Youngster an einem Bergsee in fast 2000 Meter Höhe mit ein paar Neuigkeiten überrascht.Nicht nur dadurch sieht Tino die Filmbranche kritischer und er fühlt, Bernds Mörder ist im Team zu suchen. Nur wem kann er noch trauen? Arian? Doch auch der scheint ein Geheimnis zu haben. Und auch wenn Tino sich nur ungern eingesteht, aber er verknallt sich in Svens Nachbar. Auch wenn der plötzlich Bernds Mörder sein könnte ...Haus Romeo und der Wilde Kaiser, die Kulisse für den neuen Marc Förster Roman. Bei der Spannung, Action und Sex nicht zu kurz kommen ...

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Action nach Drehschluss (eBook, ePUB)
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Tino hat voll Bock auf Film und City. Nach dem Abi möchte er Medienproduktion in Köln studieren. Außerdem fährt er auf Sven ab. Der beste Kumpel seines Cousins ist bereits seit Jahren in Köln im Medienbereich tätig und nur noch selten in der Heimat. Beim Dorffest quatscht Tino ihn an, bekommt eine Einladung nach Köln und gleich einen Ferienjob. Von Köln und dem aufregenden Leben in der Filmbranche ist Sven begeistert, und auch seine Kollegen von dem schnuckeligen Youngster angetan. Zu seinen Verehrern gehört auch Svens Chef Bernd, der Produktionsleiter eines neuen Gay Films. Gedreht werden soll in den Bergen und Tino darf mit. Kurz vor Drehbeginn ist fast die ganze Crew auf einer Party beim Produzenten eingeladen. Noch während Tino mit einem der Schauspieler flirtet, kommt es zu einem Aufschrei im Garten. Bernd, der Produktionsleiter für den neuen Film, liegt tot im Pool. Vergiftet, wie die Kripo noch in der Nach feststellt. Dennoch will Armin, der Produzent, dass der Film gedreht wird. Ohne lang zu zögern, wird nun Sven neuer Chef des Teams. Gemeinsam mit Tino und der Crew geht es über München zum Wilden Kaiser nach Tirol. Während tagsüber die Dreharbeiten laufen, genießt Tino die Abende in einer Gay Pension nicht nur mit Abenteuern dort und in der Umgebung, sondern er fängt auch an, nach Bernds Mörder zu suchen. Das umso mehr, da die Bullen vor Ort auftauchen und sein Schwarm Sven unter Verdacht gerät. Für Tino unvorstellbar. Leider erfährt er vom Filmteam keine Unterstützung. Im Gegenteil. Dann taucht auch noch Arian auf. Scheinbar auf der Durchreise nach Italien, hat Svens Nachbar plötzlich tagelang Zeit, um mit Tino die Umgebung zu erkunden. Bis er dem Youngster an einem Bergsee in fast 2000 Meter Höhe mit ein paar Neuigkeiten überrascht. Nicht nur dadurch sieht Tino die Filmbranche kritischer und er fühlt, Bernds Mörder ist im Team zu suchen. Nur wem kann er noch trauen? Arian? Doch auch der scheint ein Geheimnis zu haben. Und auch wenn Tino sich nur ungern eingesteht, aber er verknallt sich in Svens Nachbar. Auch wenn der plötzlich Bernds Mörder sein könnte ... Haus Romeo und der Wilde Kaiser, die Kulisse für den neuen Marc Förster Roman. Bei der Spannung, Action und Sex nicht zu kurz kommen ...

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Reykjavik
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

ReykjavikWieso ist diese Stadt bloß unsere Lieblingsstadt? Sie ist überhaupt nicht schön, sondern eigentlich gesichtslos und leicht heruntergekommen. Viele Häuser sind grau, wie der Fels. Bunte Wellblechverkleidung ist ausgeblichen und blättert ab. Kleine Fenster kann man nur einen Spalt breit öffnen – nur nicht die Kälte hereinlassen – dafür sind sie einfach verglast. Beheizte Gehwege säumen oft leere, breite Fahrbahnen und jedes Viertel hat sein beheiztes Schwimmbad. Aber diese Stadt bietet sich ehrlich und klar in der sauberen Luft dar. Im Sommer badet sie im intensiven Licht. Im Winter, wenn das Leben in Innenräumen stattfindet, bietet das kalte nordische Meer vor den schneebedeckten, dunklen Bergen immer neue kräftige Farbspiele und Kontraste, es sei denn, die Sonne verschwindet ganz. Es ist schon klar, hier ist die Natur nicht lieblich und nett zu den Menschen. Die Existenz einer modernen Großstadt bedarf ständiger Anstrengung. Vielleicht erinnern deshalb die Kirchen an Berge und Gletscher. Die umgebende Natur ist rau und karg, so ist es die Stadt auch. Die Menschen sind auch nicht lieblich und nett zur Natur – jedenfalls nicht zu den Walen und Papageientauchern. Die werden für jegliches Geschäftsinteresse verwertet, ob als Nahrungsmittel oder als Touristenmagnet. Daher liegen im Hafen die Fangschiffe neben den Ausflugsschiffen zur Tierbeobachtung. Der alte Friedhof bildet einen kleinen wilden Dschungel in der Stadt direkt am Stadtsee. Leicht düster und verfallen, verbreitet er einen morbiden Charme.Als Kontrapunkt setzen die Einwohner dieser Strenge all ihre Lebensfreude und Kreativität entgegen. In der Innenstadt herrscht bunter Kunstbetrieb. Galerien säumen die Straßen. Die Mode ist ausgeflippt und schrill. Alles ist erlaubt. Der kurze Sommer wird exzessiv und konsequent im Freien verlebt. An jeder Ecke gibt es Straßen- musik und irgendein Straßenfest in irgendeinem Hinterhof voller Graffities ist immer. In den Straßencafés herrscht reger Betrieb. Am Wochenende unternehmen die Familien Ausflüge auf das vorgelagerte, grüne Inselchen Videy zum Grillen und Ponyreiten. Auf der Halbinsel Seljanarnes haben die Golfer einen Luxusplatz in einem ehemaligen Vogelschutzgebiet erobert, an drei Seiten vom Meer umgeben, nur gestört von Joggern, die darum ihre Runden drehen.Zur Gay Pride Parade versammeln sich alle Isländer in der Hauptstadt. Es ist ein Riesenfestival der Toleranz und des bunten Miteinanders.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Reykjavik
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

ReykjavikWieso ist diese Stadt bloß unsere Lieblingsstadt? Sie ist überhaupt nicht schön, sondern eigentlich gesichtslos und leicht heruntergekommen. Viele Häuser sind grau, wie der Fels. Bunte Wellblechverkleidung ist ausgeblichen und blättert ab. Kleine Fenster kann man nur einen Spalt breit öffnen – nur nicht die Kälte hereinlassen – dafür sind sie einfach verglast. Beheizte Gehwege säumen oft leere, breite Fahrbahnen und jedes Viertel hat sein beheiztes Schwimmbad. Aber diese Stadt bietet sich ehrlich und klar in der sauberen Luft dar. Im Sommer badet sie im intensiven Licht. Im Winter, wenn das Leben in Innenräumen stattfindet, bietet das kalte nordische Meer vor den schneebedeckten, dunklen Bergen immer neue kräftige Farbspiele und Kontraste, es sei denn, die Sonne verschwindet ganz. Es ist schon klar, hier ist die Natur nicht lieblich und nett zu den Menschen. Die Existenz einer modernen Großstadt bedarf ständiger Anstrengung. Vielleicht erinnern deshalb die Kirchen an Berge und Gletscher. Die umgebende Natur ist rau und karg, so ist es die Stadt auch. Die Menschen sind auch nicht lieblich und nett zur Natur – jedenfalls nicht zu den Walen und Papageientauchern. Die werden für jegliches Geschäftsinteresse verwertet, ob als Nahrungsmittel oder als Touristenmagnet. Daher liegen im Hafen die Fangschiffe neben den Ausflugsschiffen zur Tierbeobachtung. Der alte Friedhof bildet einen kleinen wilden Dschungel in der Stadt direkt am Stadtsee. Leicht düster und verfallen, verbreitet er einen morbiden Charme.Als Kontrapunkt setzen die Einwohner dieser Strenge all ihre Lebensfreude und Kreativität entgegen. In der Innenstadt herrscht bunter Kunstbetrieb. Galerien säumen die Straßen. Die Mode ist ausgeflippt und schrill. Alles ist erlaubt. Der kurze Sommer wird exzessiv und konsequent im Freien verlebt. An jeder Ecke gibt es Straßen- musik und irgendein Straßenfest in irgendeinem Hinterhof voller Graffities ist immer. In den Straßencafés herrscht reger Betrieb. Am Wochenende unternehmen die Familien Ausflüge auf das vorgelagerte, grüne Inselchen Videy zum Grillen und Ponyreiten. Auf der Halbinsel Seljanarnes haben die Golfer einen Luxusplatz in einem ehemaligen Vogelschutzgebiet erobert, an drei Seiten vom Meer umgeben, nur gestört von Joggern, die darum ihre Runden drehen.Zur Gay Pride Parade versammeln sich alle Isländer in der Hauptstadt. Es ist ein Riesenfestival der Toleranz und des bunten Miteinanders.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Action nach Drehschluss
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tino hat voll Bock auf Film und City. Nach dem Abi möchte er Medienproduktion in Köln studieren.Außerdem fährt er auf Sven ab. Der beste Kumpel seines Cousins ist bereits seit Jahren in Köln im Medienbereich tätig und nur noch selten in der Heimat. Beim Dorffest quatscht Tino ihn an, bekommt eine Einladung nach Köln und gleich einen Ferienjob.Von Köln und dem aufregenden Leben in der Filmbranche ist Sven begeistert, und auch seine Kollegen von dem schnuckeligen Youngster angetan. Zu seinen Verehrern gehört auch Svens Chef Bernd, der Produktionsleiter eines neuen Gay Films. Gedreht werden soll in den Bergen und Tino darf mit.Kurz vor Drehbeginn ist fast die ganze Crew auf einer Party beim Produzenten eingeladen. Noch während Tino mit einem der Schauspieler flirtet, kommt es zu einem Aufschrei im Garten. Bernd, der Produktionsleiter für den neuen Film, liegt tot im Pool.Vergiftet, wie die Kripo noch in der Nach feststellt. Dennoch will Armin, der Produzent, dass der Film gedreht wird. Ohne lang zu zögern, wird nun Sven neuer Chef des Teams.Gemeinsam mit Tino und der Crew geht es über München zum Wilden Kaiser nach Tirol.Während tagsüber die Dreharbeiten laufen, genießt Tino die Abende in einer Gay Pension nicht nur mit Abenteuern dort und in der Umgebung, sondern er fängt auch an, nach Bernds Mörder zu suchen. Das umso mehr, da die Bullen vor Ort auftauchen und sein Schwarm Sven unter Verdacht gerät. Für Tino unvorstellbar. Leider erfährt er vom Filmteam keine Unterstützung. Im Gegenteil. Dann taucht auch noch Arian auf. Scheinbar auf der Durchreise nach Italien, hat Svens Nachbar plötzlich tagelang Zeit, um mit Tino die Umgebung zu erkunden. Bis er dem Youngster an einem Bergsee in fast 2000 Meter Höhe mit ein paar Neuigkeiten überrascht.Nicht nur dadurch sieht Tino die Filmbranche kritischer und er fühlt, Bernds Mörder ist im Team zu suchen. Nur wem kann er noch trauen? Arian? Doch auch der scheint ein Geheimnis zu haben. Und auch wenn Tino sich nur ungern eingesteht, aber er verknallt sich in Svens Nachbar. Auch wenn der plötzlich Bernds Mörder sein könnte ...Haus Romeo und der Wilde Kaiser, die Kulisse für den neuen Marc Förster Roman. Bei der Spannung, Action und Sex nicht zu kurz kommen ...

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Reykjavik Gaypride
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

ReykjavikWieso ist diese Stadt bloß unsere Lieblingsstadt? Sie ist überhaupt nicht schön, sondern eigentlich gesichtslos und leicht heruntergekommen. Viele Häuser sind grau, wie der Fels. Bunte Wellblechverkleidung ist ausgeblichen und blättert ab. Kleine Fenster kann man nur einen Spalt breit öffnen – nur nicht die Kälte hereinlassen – dafür sind sie einfach verglast. Beheizte Gehwege säumen oft leere, breite Fahrbahnen und jedes Viertel hat sein beheiztes Schwimmbad. Aber diese Stadt bietet sich ehrlich und klar in der sauberen Luft dar. Im Sommer badet sie im intensiven Licht. Im Winter, wenn das Leben in Innenräumen stattfindet, bietet das kalte nordische Meer vor den schneebedeckten, dunklen Bergen immer neue kräftige Farbspiele und Kontraste, es sei denn, die Sonne verschwindet ganz. Es ist schon klar, hier ist die Natur nicht lieblich und nett zu den Menschen. Die Existenz einer modernen Großstadt bedarf ständiger Anstrengung. Vielleicht erinnern deshalb die Kirchen an Berge und Gletscher. Die umgebende Natur ist rau und karg, so ist es die Stadt auch. Die Menschen sind auch nicht lieblich und nett zur Natur – jedenfalls nicht zu den Walen und Papageientauchern. Die werden für jegliches Geschäftsinteresse verwertet, ob als Nahrungsmittel oder als Touristenmagnet. Daher liegen im Hafen die Fangschiffe neben den Ausflugsschiffen zur Tierbeobachtung. Der alte Friedhof bildet einen kleinen wilden Dschungel in der Stadt direkt am Stadtsee. Leicht düster und verfallen, verbreitet er einen morbiden Charme.Als Kontrapunkt setzen die Einwohner dieser Strenge all ihre Lebensfreude und Kreativität entgegen. In der Innenstadt herrscht bunter Kunstbetrieb. Galerien säumen die Straßen. Die Mode ist ausgeflippt und schrill. Alles ist erlaubt. Der kurze Sommer wird exzessiv und konsequent im Freien verlebt. An jeder Ecke gibt es Straßen- musik und irgendein Straßenfest in irgendeinem Hinterhof voller Graffities ist immer. In den Straßencafés herrscht reger Betrieb. Am Wochenende unternehmen die Familien Ausflüge auf das vorgelagerte, grüne Inselchen Videy zum Grillen und Ponyreiten. Auf der Halbinsel Seljanarnes haben die Golfer einen Luxusplatz in einem ehemaligen Vogelschutzgebiet erobert, an drei Seiten vom Meer umgeben, nur gestört von Joggern, die darum ihre Runden drehen.Zur Gay Pride Parade versammeln sich alle Isländer in der Hauptstadt. Es ist ein Riesenfestival der Toleranz und des bunten Miteinanders. So viele schöne, merkwürdige Menschen au

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Sommer des Erwachens: Gay Romance
3,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich sträubt sich der achtzehnjährige Justin davor, mit seinen Eltern in den gemeinsamen Urlaub zu fahren und nach seiner Ankunft in dem kleinen Feriendorf in den Bergen sieht er seine schlimmsten Befürchtungen bewahrheitet: Ausser Natur und einer Liegewiese zum Sonnenbaden scheint der Urlaubsort nichts zu bieten. Während seine Eltern Tag für Tag ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, bleibt Justin lieber im Bungalow und zählt die Tage, bis der Urlaub endlich vorbei und er wieder bei seinen Freunden ist. Doch dann, nach wenigen Tagen, macht Justin eine Beobachtung, die ihn noch lange beschäftigt und sein Leben gehörig auf den Kopf stellen soll. Ein junger Mann zieht in den Bungalow nebenan und lässt Justin plötzlich erkennen, dass etwas in ihm schlummert, das er noch nie zuvor so deutlich erkannt hat. Der junge Teenager lässt sich auf ein Abenteuer ein, nach dem sein Leben nicht mehr das gleiche ist wie zuvor.... Eine erotische Gay Romance.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot